RTM-Serienteile in Stückzahlen bis zu 10.000/Jahr

Für Serienfertigungen mit hohen Stückzahlen nutzen wir das RTM-Verfahren. So können wir Stückzahlen von bis zu 10.000 Stück pro Jahr produzieren.

Hochwertige Kleinserien in Glas- oder Kohlenstofffaser

Selbstverständlich fertigen wir auch Bauteile in kleinen Stückzahlen. Unsere Kompetenz in der Verarbeitung von Glasfaser und Kohlenstofffaser (Carbon) ermöglicht die Herstellung hochwertiger Produkte in Kleinserien.

Herstellung von Prototypteilen und Modellen

Dank unserer modernen CNC-Fräsmaschinen sind wir in der Lage, schnell und kostengünstig Modelle und Prototypen zu erstellen. Keim kann nahezu jedes Bauteil als Composite-Element realisieren. So fräsen wir beispielsweise aus Ureol, einem speziellen Polyurethan (PU)-Modellierschaum, 3D-Objekte und Formwerkzeuge.

Auf diese Weise fertigen wir auch kurzfristig Sonderprojekte, etwa für den Messebau. Den Wünschen der Designer sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Ob Tische, Stühle oder andere Möbel – Elemente aus Kohlenstofffaser-Verbundstoffen sind in Ureol-Formen kurzfristig herstellbar.

Lohnfräsen

Im Bereich der Fräsarbeiten bieten wir uns passend zu unserer Auftragsstruktur auch als Dienstleister für Lohnfräsen an. Sorgfalt, Zuverlässigkeit und termingerechtes Arbeiten stehen für uns bei der Auftragsabwicklung immer an erster Stelle.

Auf unseren modernen Fräsmaschinen befräsen wir nach Kundenwunsch Produkte aus GFK, CFK oder Kunststoffen in jeglicher Art und Ausführung. Die dafür benötigten 5-Achs-Programme und Vakuumaufspannvorrichtungen erstellen wir im Haus.