Temperofen

Mit einem speziellen Temperofen beschleunigen wir den Aushärtungsprozess an den fertigen Kunststoffbauteilen.

Mit dem Temper-Verfahren erhalten faserverstärkte Kunststoffe ihre optimalen Produkteigenschaften. Durch langsames Aufwärmen, konstantes Halten von Temperatur und Luftzirkulation und das anschließende langsame Auskühlen werden die Harzmoleküle schnell und vollständig vernetzt und die optimale Festigkeit des Kunststoffs wird erreicht.

Technische Daten des David & Baader Temperofens:Temperofen

  • Größe: 2700 x 1900 x 5000 mm
  • Temperaturbereich: 20° C bis 150° C
  • Zum Trocknen, Aushärten und Tempern von Formwerkzeugen und Teilen