Fräsmaschinen

fräse5Ein entscheidendes Element in der Produktion der faserverstärkten Kunststoffbauteile sind unsere modernen, computergesteuerten Fräsmaschinen. Damit garantieren wir die präzise Bearbeitung der geformten Halbzeuge und übernehmen zusätzlich Lohnarbeiten. Auch das Fräsen von Kohlefasern ist in unserem speziell dafür ausgerichteten Raum möglich.

Das Fräsen ist eine wichtige Kernkompetenz im Herstellprozess, vor allem für den Modell- und Prototypenbau. Wir verfügen insgesamt über vier 5-achsige CNC-Anlagen, mit denen auch komplizierte 3D-Konturen erzeugt werden können. Auf unseren Fräsmaschinen können wir Bauteile bis zu einer Größe von 5.000 x 3.000 x 1.000 mm bearbeiten. Die Datenerstellung und der Datentransfer erfolgen dabei über unser CAD/CAM-System.

Unsere Fräsmaschinen im Überblick

ZIMMERMANN FZ 35:
  • Verfahrwege: 3000 x 5000 x 1000 mm
  • Zum Bearbeiten von Holz, Ureol, Aluminium und nahezu allen Kunststoffen
  • Wird für Werkzeug- und Modellbau genutzt
2 IDENTISCHE MAKA KPF 335 RT:
  • Verfahrwege: 1500 x 3000 x 1000 mm
  • 5-achsiges RT-CNC Tandem-Fräs-Centrum
  • Zum Bearbeiten aller Kunststoffteile
MAKA MK 7:
  • Verfahrwege: 2000 x 1000 x 600 mm
  • Zum Bearbeiten von Kohlenstofffaserteilen
  • Mit spezieller Absaugung der Carbonstäube.